Traktionsbehandlung

Die Traktionsbehandlung ist eine Technik aus der Manuellen Therapie.

Hier übt der Therapeut mit seinen Händen Zug auf die betroffenen Gelenke aus, um somit komprimierte Nervenwurzeln oder Gelenkstrukturen zu entlasten.

Diese Behandlung wird im gesamten Wirbelsäulen- und Beckenbereich, ebenso wie an den Extremitäten-Gelenken ausgeführt.

Eine Form der Traktionsbehandlung kann auch mit einem mechanischen Zugapparat, bekannt als Schlingentisch, durchgeführt werden.